Auf Schildkrötensafari mit Elke Wallrapp (Folge 20)

Unsere nächste Schildkröte führt uns in den 10. Wiener Gemeindebezirk.
Hier befindet sich die Leebgasse.leeb3
Sie wurde Ende des 19. Jahrhunderts nach dem Wiener Bürgermeister Anton Josef Leeb (1769-1837) benannt.
Inmitten vieler Gebäude, die Ende des 19. Jahrhunderts und einigen, die aus der Zwischenkriegszeit stammen, befindet sich das Haus mit der Nummer 17.
Hier ist die Betriebskrankenkasse der Wiener Verkehrsbetriebe (1871 gegründet) untergebracht.
Die Fassade von diesem großen, recht nüchternen Gebäude ist sehr schlicht im Stil der Wiener Werkstätte dekoriert.
Der Bau besitzt zwei Portale, die mit Giebelreliefs verziert sind.

leeb2Für uns ist das Relief über dem Eingang zum Gebäudeteil 17 A von Interesse!
Denn hier befindet sich unsere nächste Schildkröte.

Auf dem Rücken einer Riesenschildkröte (?) sitzt ein Knabe – über die Jahre leicht angestaubt. In den Händen hält er ein Buch oder ein Schild, dekoriert mit einem Kreuz.
Dieses Kreuz könnte einen christlichen Hintergrund haben oder aber auch auf das Wiener Wappen (ein weißes Kreuz auf einem roten Schild) hinweisen. So genau wissen wir es nicht!leeb

(Über dem zweiten Portal befindet sich ein ähnliches Relief – ein flötenspielender Knabe sitzt auf einer Schnecke.)
Leider sind keine näheren Angaben über den Künstler der Reliefs oder deren Bedeutung zu finden.

Text und alle Bilder: Elke Wallrapp. Alle Rechte bei der Autorin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, speichert das System automatisch folgende Daten: Ihren Namen oder Ihr Pseudonym (Pflichtangabe / wird veröffentlicht)

1. Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtangabe / wird nicht veröffentlicht)
2. Ihre IP (Die IP wird nach 60 Tagen automatisch gelöscht)
3. Datum und Uhrzeit des abgegebenen Kommentars
4. Eine Website (freiwillige Angabe)
5. Ihren Kommentartext und dort enthaltene personenbezogene Daten

Achtung: Mit Absenden des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und die IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.