Auf Schildkrötensafari mit Elke Wallrapp (Folge 11)

Zehn Monate sind wir jetzt schon in Berlin unterwegs und haben die unterschiedlichsten Schildkrötendarstellungen gesehen. Manche sind stilisiert und andere dagegen sehr lebensecht dargestellt. Wir entdeckten Land-, Meeres- und auch Sumpfschildkröten. Sie verzieren u.a. Brunnen und Häuserfassaden. Ihre Erscheinung ist plastisch, reliefartig oder auch skulptural. Die Vielfalt der Natur spiegelt sich auch in diesen Darstellungen wieder! Warum sollte eine Schildkröte nicht auch im Berliner Plattenbau ihren Platz gefunden haben? In Berlin Mitte, im Winkel der Seydelstraße und der Wallstraße, unweit des Spreekanals befindet sich das Wohngebäude „Spitteleck“. Es wurde in der Zeit von 1980 bis 1985 von dem „BMK Ingenieurhochbau Berlin“ unter der Leitung des Architekten Eckart Schmidt (*1936) errichtet. Gebaut wurde es aus Betonfertigteilen, dem sogenannten Plattenbau. Neben 295 Wohnungen enthielt diese Wohnanlage auch eine Kinderkrippe, deren Außenfassade mit verschiedenen Tier-, Blumen- und Kinderdarstellungen reliefartig verziert ist. Der Künstler ist leider unbekannt, seine Darstellungen erinnern an einfachere Kinderzeichnungen – passend zu ihrer Bestimmung. Inmitten dieser Wandreliefs befindet sich unsere nächste Schildkröte. In einer seitlichen Ansicht wird sie zusammen mit dem hinteren Panzerteil einer Zweiten gezeigt. Text und alle Bilder: Elke Wallrapp. Alle Rechte bei der Autorin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, speichert das System automatisch folgende Daten: Ihren Namen oder Ihr Pseudonym (Pflichtangabe / wird veröffentlicht)

1. Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtangabe / wird nicht veröffentlicht)
2. Ihre IP (Die IP wird nach 60 Tagen automatisch gelöscht)
3. Datum und Uhrzeit des abgegebenen Kommentars
4. Eine Website (freiwillige Angabe)
5. Ihren Kommentartext und dort enthaltene personenbezogene Daten

Achtung: Mit Absenden des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und die IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.