Auf Schildkrötensafari mit Elke Wallrapp (Folge 10)

Auch im Berliner Stadtteil Wedding, im Bezirk Mitte, können wir wieder Schildkröten entdecken.
Von hoch oben schauen sie diesmal auf uns herab….!

Es handelt sich nämlich um Schmuckelemente aus Terrakotta, die eine einfache Backsteinfassade verzieren.
Jedes Element zeigt zwei nach unten blickende Landschildkröten, unterbrochen durch eine sich öffnende Blüte.
Hier und da fehlt leider ein Schildkrötenkopf.

Dieses Gebäude mit dem leicht überstehenden Dach, dem kleinen Erker und eben diesen Fassadenverzierungen gehörte zu einer Schule (höhere Mädchenschule und Gemeindedoppelschule) und steht in der Böttgerstraße 4.
Es handelt sich um das ehemalige „Direktorenwohngebäude“ und wird heute noch als Wohnhaus benutzt.

Die Schule wurde von Ludwig Hoffmann, Stadtbaurat und Architekt (1852-1932) zwischen 1904 und 1906 gebaut (sehr ungenaue Datierung, manchmal wird auch das Jahr 1908 erwähnt).

Text und alle Bilder: Elke Wallrapp. Alle Rechte bei der Autorin

1 Kommentar


  1. Vielen Dank, daß Sie uns an Ihrer umfangreichen Wanderung durch Berlin teilhaben
    lassen. Mir fehlt allerdings die Folge 9. Habe
    ich dies irgendwie verpasst? Und kommt noch eine Fortsetzung?
    Mit freundlichen Grüßen
    Klaus Lurati

Comments are closed.