Ein Rest Lebensraum – Jetzt als Online-Version kostenlos bei uns.

Ralf Czybulinski dürfte den regelmäßigen Lesern der Testudowelt unter Ihnen ein Begriff sein: Als langjähriger Halter von Schildkröten und als Autor der Bücher Die Pflege und Haltung von Köhlerschildkröten und Ein Rest Lebensraum, die er beide im Eigenverlag herausgegeben hat.  Beide Bücher sind mittlerweile vergriffen. Daneben hat Ralf Czybulinski auf seinen Internetseiten einige Berichte über seine Schildkrötenreisen und seine Erfahrungen über die Köhlerschildkrötenhaltung dokumentiert. Vielleicht haben Sie Ralf Czybulinski aber auch mal auf der einen oder anderen Schildkrötentagung persönlich kennengelernt.

Wie der Autor jetzt auf seinen Websites veröffentlicht hat, wurden die Inhalte seiner Seiten vom Netz genommen.  „Diese offensiv geführte Informationspolitik nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. Zeit die ich heute immer weniger bereit bin auf mich zu nehmen, da es sich um die Zeit handelt, in der ich ansonsten in meinen Gehegen sitzen würde, um mich um die Schildkröten zu kümmern“, begründet Ralf  Czybulinski diesen Schritt. Es ist „ein schleichender Prozess mit dem Ergebnis, dass die Zeit der Informationsweitergabe mittlerweile einen weitaus größeren Anteil meiner Freizeit in Anspruch nimmt, als die Zeit in denen ich mich aktiv um meine Tiere kümmere.“

Ein Teil seiner Texte wird jedoch nicht verloren gehen. Wir haben von Ralf das Angebot bekommen, ausgesuchte Berichte auf Testudowelt.de noch einmal zu veröffentlichen und auf unserer Seite dauerhaft zu archivieren. Als besonderes Highlight steht uns ab sofort und damit Ihnen als Leser sein Buch EIN REST LEBENSRAUM als Download kostenlos zur Verfügung.

Ein Rest Lebensraum ist ein sehr persönliches Buch, weniger ein Ratgeber oder Sachbuch, wie denn nun die Schildkröten im Habitat leben. Es sind sehr unmittelbare, ungefilterte Eindrücke, Gedanken, Überlegungen und Empfindungen, die der Autor zu Papier gebracht hat. Das, was ihm durch den Kopf geht, wenn er allein den Gipfel des Hügels erwandert und sich dort auf die Suche macht, findet sich in diesem Bericht wider. Und es dürfte in etwa dem entsprechen, was auch andere Schildkrötenfreunde empfinden, wenn sie in den Habitaten unterwegs sind. Doch in diese kleine Liebeserklärung an einen Hügel und seine Bewohner mischt sich die Sorge, wie lange es dieses Paradies noch geben wird. Dennoch verzichtet Czybulinski auf flammende Appelle, Habitate zu erhalten, auf die altbekannten Anklagen gegen Tourismus, Industrie und Wirtschaft. Das macht das Lesen seines Buches umso angenehmer: “Es ist keine kritische Reportage über die Vernichtung des natürlichen Lebensraumes. Vielmehr geht es mir darum, die Schönheit der Tiere in den Vordergrund zu stellen.” gibt der Autor Auskunft.

Sie können das Buch hier durchblättern oder weiter unten (auf das Wort Online-Ausgabe klicken) als pdf herunterladen und auf vielen mobilen Geräten als E-Book lesen.

Online_Ausgabe

 

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Ralf Czybulinski für das Material (auch das noch kommende), vor allem aber für die kostenlose Bereitstellung seines Buch-PDFs. Wir freuen uns über dieses außerordentliche, großzügige Angebot.

Bitte beachten Sie, wenn Sie sich das Buch herunterladen, die geltenden Urheberrechte an Text- und Bildmaterial. Einen weiteren ausführlichen Text von Ralf Czybulinski über die Herpeserkrankung seiner Köhlerschildkröte Diego folgt in einigen Wochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, speichert das System automatisch folgende Daten: Ihren Namen oder Ihr Pseudonym (Pflichtangabe / wird veröffentlicht)

1. Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtangabe / wird nicht veröffentlicht)
2. Ihre IP (Die IP wird nach 60 Tagen automatisch gelöscht)
3. Datum und Uhrzeit des abgegebenen Kommentars
4. Eine Website (freiwillige Angabe)
5. Ihren Kommentartext und dort enthaltene personenbezogene Daten

Achtung: Mit Absenden des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und die IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.