Malaysia: Regenwaldreservat und Schildkröten schützen

Die Regenwaldreservate Tanjung Hantu und Segari Melintang gehören zu den Biodiversitäts-Hotspots im malaysischen Bundesstaat Perak. Sie sind die Heimat von Schildkröten, Makaken, Federschwanz-Tupaia, Schuppentieren und einer Vielzahl anderer bedrohter Tier- und Pflanzenarten. Insgesamt 2200 Hektar stehen unter Schutz.
Auch die Grüne Meeresschildkröte (Chelonia mydas) ist gesetzlich geschützt. In ganz Malaysia gibt es nur noch acht Nistplätze dieser vom Aussterben bedrohten Art. Am Strand von Pasir Panjang schrumpft die Zahl der abgelegten Eier dramatisch. Der „Nationale Naturgesetz-Plan“ weist das Gebiet um Pasir Panjang als „sensible Umweltzone“ aus.
Jetzt werden eine Gasanlage sowie eine Eisen-und Stahlfabrik auf mehr als 260 Hektar am und im Naturschutzgebiet geplant. Die Bauarbeiten sollen in wenigen Wochen beginnen. Die notwenige Infrastruktur mit Straßen, Parkplätzen und Wohnungen für mehr als 1000 Arbeiter werden das einzigartige Ökosystem extrem gefährden.
Doch nicht nur die Natur ist in Gefahr – auch die Menschen verlieren ihre Lebensgrundlage, denn sie verdienen einen großen Teil ihres Einkommens mit Fischerei und Tourismus. Außerdem verursachen die giftigen Emissionen der Fabriken gesundheitliche Probleme und sauren Regen. Lokale Umweltschutz- und Menschenrechtsgruppen wie SAM oder CAP informieren und mobilisieren die Bevölkerung, um den Bau zu verhindern. Dazu brauchen sie den Druck und die Hilfe auf internationaler Ebene.

Bitte helfen Sie mit Ihrer Unterschrift, diese sensiblen und einzigartigen Ökosysteme vor der Zerstörung zu schützen.

Start der Aktion: 18.07.2013

Quelle: www.regenwald.org Dort finden Sie auch Möglichkeiten, die Aktion zu unterstüzten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, speichert das System automatisch folgende Daten: Ihren Namen oder Ihr Pseudonym (Pflichtangabe / wird veröffentlicht)

1. Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtangabe / wird nicht veröffentlicht)
2. Ihre IP (Die IP wird nach 60 Tagen automatisch gelöscht)
3. Datum und Uhrzeit des abgegebenen Kommentars
4. Eine Website (freiwillige Angabe)
5. Ihren Kommentartext und dort enthaltene personenbezogene Daten

Achtung: Mit Absenden des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und die IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.