Mitteilung in eigener Sache: Wir pausieren

Wir verabschieden uns für eine längere Pause während der ersten Wochen 2020.
Wir wollen (und müssen) Kraft tanken, Ideen sammeln, diese Seite hier ein wenig umgestalten und aufräumen. Daher ist noch ungewiss, wann und wie genau es wieder weitergehen wird.

Aber nach über acht Jahren ist es an der Zeit, zu verschnaufen und danach einen neuen Anlauf zu wagen. Mit rund 10% Zuwachs an Seitenabrufen gegenüber 2018 befinden wir uns nach wie vor auf einem guten Weg, nämlich den, der aufwärts geht. Aber wer zum Wandern in die Berge geht, der weiß, dass er hin und wieder eine Pause einlegen muss. Und jetzt ist es soweit.

Wir bedanken uns für Ihre Treue, Ihr Interesse, die vielen Kommentare und Anregungen.

Besonders möchte ich mich als verantwortlicher Eigentümer der Seite bei den Autorinnen und Autoren für die vielen Beiträge im Jahr 2019 bedanken – allen voran Elke Wallrapp, die unermüdlich Monat für Monat schildert, wo sie überall in der Kunst Schildkröten aufgestöbert hat. 72 Beiträge hat sie in den vergangenen Jahren geschrieben und mit vielen Fotos bebildert.  Auch Dietmar Meinel, der in vielen Zoos und Tierparks, vor allem auch den weniger bekannten, auf Schildkrötensuche unterwegs ist, gilt mein besonderer Dank.  Mit Gunda Meyer de Rojas, Nina Auwärter, Bettina Thomas, Michaela Volkmann, Torsten Kiefer, Stefanie Gneider und Barbara Hentschke konnte ich auch 2019 eine beachtliche Anzahl an Autorinnen und Autoren für spannende und lesenswerte Beiträge zum Thema Schildkrötenhaltung gewinnen – meinen herzlichen Dank dafür. Natürlich gilt der Dank auch allen Autorinnen und Autoren, die in den Jahren zuvor Beiträge hier veröffentlicht haben. Die Liste ist stattlich:

Seitdem die Seite im Netz ist, sind knapp 700 Artikel, Meldungen, Geschichten und Interviews veröffentlicht worden. Der erste ging übrigens 2011 ins Netz. Einiges ist überholt, nicht mehr aktuell, nicht mehr relevant (wie zum Beispiel Tagungsprogramme). Da kann so manches weg, während unsere Tiere (also die Europäischen Landschildkröten) tief in der Erde sind.

Hoffen wir, dass sie alle gesund und fit wieder auftauchen – so wie diese Seite. Bitte haben Sie als Warmblüter einen etwas längeren Atem und Geduld, bis es hier wieder weitergeht.

Schön wäre es, wenn wir auch 2020 wieder Schildkrötenfreundinnen und -freunde finden, die uns mit Text- und Bildmaterial versorgen: Ob Gehegebau- oder Selbstbautipps, ob Krankheitsgeschichten oder Reiseberichte, ob ungewöhnliche Erlebnisse/Beobachtungen oder kritische Gedanken – was immer es über Schildkröten und ihre Haltung zu erzählen gibt. Wir freuen uns darauf, bitte schreiben Sie mich an (Kontakt s. Impressum).
Diese Seite lebt davon, dass erfahrene Halter Ihr Wissen, Ihre Kenntnisse, Ihre Geschichten weitergeben. So sollte es weitergehen – und nur so kann es funktionieren.

1 Kommentar


  1. Ich wünsche eine guten Rutsch ins neue Jahr und eine wohlverdiente Erholungspause. Freue mich wenn es wieder neue Beiträge zu lesen gibt!
    Und darauf, dass die Schildkröten-aktive-Zeit wieder losgeht 🐢🐢🐢
    Freundliche Grüsse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, speichert das System automatisch folgende Daten: Ihren Namen oder Ihr Pseudonym (Pflichtangabe / wird veröffentlicht)

1. Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtangabe / wird nicht veröffentlicht)
2. Ihre IP (Die IP wird nach 60 Tagen automatisch gelöscht)
3. Datum und Uhrzeit des abgegebenen Kommentars
4. Eine Website (freiwillige Angabe)
5. Ihren Kommentartext und dort enthaltene personenbezogene Daten

Achtung: Mit Absenden des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und die IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.