Manchmal sind es Goldstücke – ab jetzt bestellbar

Man glaubt es nicht… kaum sind zwei Jahre vorbei, hat Lutz Prauser, Autor von Manchmal sind es Mistviecher, eine komplette Kehrtwende gemacht. Jetzt nämlich sind es keine Mistviecher mehr, wenn er von Schildkröten erzählt. Ab sofort sind es Goldstücke.
Oder – um es genauer zu sagen – ab 02.06.2018. Dann nämlich erscheint in Thorsten Geiers Kleintierverlag sein neues Buch. Er wird es auf 177 Seiten beweisen, wie großartig diese Tiere sind, und was für Sturschädel sie sein können.
Zwar verstecken sich nahezu alle freilebenden Schildkröten vor ihm, wenn er die Ursprungsländer bereist, so dass er stundenlang vergeblich durch die Macchia Kroatiens oder Griechenlands streift. Aber wenn er dann endlich eine findet, dann ist er dermaßen begeistert, dass er sie nicht nur zigmal fotografiert, sondern sich auf die Erde neben sie setzt und fast schon ein Gespräch mit ihr beginnt.

Auch daheim im eigenen Garten zeigen sich seine Schildkröten nicht immer von der Schokoladenseite. Sie machen einfach nicht, was er will: Mal legt ein Weibchen nicht die Eier, wenn sie es seiner Urlaubsplanung nach soll, mal zeigen sie sich beim Fotografieren widerspenstig. Sie entpuppen sich als regelrechte Suppenkasper und fressen noch lange nicht alles, was er ihnen an Pflanzen zusammengesucht hat und malträtieren so lange den Gehegezaun, bis sie ein Schlupfloch finden, um sich davon zu stehlen.
Und auch das neue Gehege, das er trotz vieler Widrigkeiten, größerer und kleinerer Hindernisse, wie selbstverschuldeter Planungsfehler, doch irgendwann fertiggestellt hat, ruft bei den Tieren nur begrenzte Begeisterung hervor. Eigentlich interessiert sie nur, ob es dort genug zu fressen gibt…

Davon und von Simone, den Firmen Lacroix und Tengelmann, dem Gaslieferanten Thomas, den lieben Nachbarn, dem Metzger seines Vertrauens, Emma, Jeremy und vielen, vielen Schildkrötenfreunden erzählt er in seinem neuen Buch. Und er bleibt dabei: Manchmal sind es Goldstücke.

Ein Lesebuch für alle, die Schildkröten lieben und sich für diese Goldstücke begeistern können.

Seiten: 177;
Fotos: 120;
Bindung: Broschiert;
Sprache: Deutsch;
Auflage: 1. Auflage;
Erscheinungsdatum: 02.06.2018
Format DIN-A-5,
Softcover gebunden,
ISBN 978-3-944484-20-4

Das Buch ist ab sofort beim Kleintierverlag unter diesem Link vorbestellbar und wir ab dem 02.06.2018 ausgeliefert! Ab dem 02.06. 2018 kann es dann auch über den stationären oder den Online-Buchhandel gekauft werden.
Besucher des Schildkrötenwochenendes NRW können das Buch druckfrisch und direkt vor Ort erweben, ebenso die Besucher des Stuttgarter Schildkrötentags. Der Autor ist bei beiden Veranstaltungen vor Ort und kann die Exemplare auf Wunsch auch gerne signieren – das gilt dann auch für den Gießener Schildkrötenworkshop in Gießen und den Landauer Schildkrötentag.
Ausführlicher stellen wir das Buch nach seiner Veröffentlichung vor. Aber erst muss es erst noch gebunden werden…

1 Kommentar


  1. Da bin ich schon gespannt, was Herr Prauser an Informationen und zum schmunzeln dieses mal wieder hingezaubert hat!..:-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, speichert das System automatisch folgende Daten: Ihren Namen oder Ihr Pseudonym (Pflichtangabe / wird veröffentlicht)

1. Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtangabe / wird nicht veröffentlicht)
2. Ihre IP (Die IP wird nach 60 Tagen automatisch gelöscht)
3. Datum und Uhrzeit des abgegebenen Kommentars
4. Eine Website (freiwillige Angabe)
5. Ihren Kommentartext und dort enthaltene personenbezogene Daten

Achtung: Mit Absenden des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und die IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.